FUSAD002 – 96 Hours Taken 2

96 Hours - Taken 2 96 Hours – Taken 2 spielt eineinhalb Jahre nach dem der Ex-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) seine Tochter Kim (Maggie Grace) aus den Fängen albanischer Mädchenhändler befreit hat. (vgl. Filmkritik zu 96 Hours – Taken) Doch sein „Charles Bronson“ Einsatz hat ein Nachspiel. Murad (Rade Šerbedžija) der Vater einer der getöten albanischer Mädchenhändler sinnt auf Rache. Als Kim und ihre Mutter Lenore (Famke Janssen) Bryan nach einem Job in Istanbul besuchen, schlägt Murad zu. Erneut muss Bryan Mills seine Fähigkeiten als Ex-Agent unter Beweis stellen, um seine Familie und auch sich selbst zu retten. Rasante Action von Luc Besson und Robert Mark Kamen. Alles weiter in der Filmkritik FUSAD002 – 96 Hours Taken 2. Viel Spaß beim hören.

Auf Amazon kaufen:
96 Hours - Taken 2 (Extended Cut)96 Hours - Taken 2 (Extended Cut) [Blu-ray]

{lang: 'de'}

FUSAD001 – 96 Hours – Taken

96 Hours - Taken 96 Hours – Taken ist ein französischer Actionthriller aus dem Jahr 2008. Ex-CIA-Topagent Bryan Mills (Liam Neeson) befindet sich im Ruhestand. Nach Jahren, in denen er seine Tochter Kim (Maggie Grace) vernachlässigt hat, will er nun seiner Rolle als sorgender Familienvater nachkommen. Als Kim mit ihrer Freundin Amanda (Katie Cassidy) eine Europareise antreten will, stimmt Bryan nur widerwillig zu. Kaum in Paris angekommen, werden die beiden albanischen Mädchenhändlern gekidnappt. Mit Bryan Mills hatten sie jedoch nicht gerechnet und nun haben sie einen Ex-CIA-Topagent im Nacken, der nur ein Ziel kennt, seine Tochter zu befreien. Regie führte Pierre Morel, das Drehbuch schrieben Luc Besson und Robert Mark Kamen.

Auf Amazon kaufen:
96 Hours - Taken96 Hours - Taken

{lang: 'de'}